GÜRTEL FRISCHE WEST

Foto: Angelika Cech

Ein Projekt der art:phalanx Kommunikationsagentur GmbH, im Auftrag der Bezirke Neubau & Rudolfsheim-Fünfhaus, in Kooperation mit KÖR (Kunst im öffentlichen Raum) mit Unterstützung der Mobiliätsagentur Wien uva.
Produktionsleitung: Andrea M. Junker  / Junkers Buero

Gürtel Frische WEST sollte der Kultur im urbanen Raum mehr Platz bieten, verbauten Raum zurückerobern und für eine alternative Gestaltung im Monat August zu sorgen.

Hierfür wurde die Gürtelkreuzung zwischen Felberstraße und Stollgasse für 4 Wochen gesperrt und ein Pool sowie Duschen, WC-Anlage dort aufgebaut. Dazu wurde ein Grünraumkonzept mit Pflanzen auf der Kreuzung umgesetzt und der TU/KÖR Aktionsbus als Stadtlabor und gestellt, eine temporäre Fahrradwerkstatt und im Park ein multifunktionaler Holzboden der Spielraum für sportliche Aktivitäten, Kultur und Erholung für Jung und Alt in konsumfreier Zone anbot.
Dazu kam ein Info/Gastro Kiosk und Ausstattung wie Kunstrasen, Liegestühle, Sonnenschirme usw.

 

Hinterlasse eine Antwort

*